Rückbildungsgymnastik

 

 

Sobald Sie zusammen mit Ihrem neugeborenen Baby einen Tagesrhythmus gefunden haben, können Sie in die Rückbildungsgymnastikgruppe kommen. Das kann nach 4 Wochen nach der Geburt sein, oder auch viel später. Bis dahin können Sie schon gleich nach der Geburt mit Beckenbodenübungen beginnen. Später kommen dann noch Bauchmuskelübungen dazu.

Nach einem Kaiserschnitt sollten ca. 8 Wochen bis zum Kursbeginn vergangen sein. Die   Hebammen der Praxis führen die Rückbildungsgymnastikkurse durch.

Alle gesetzlichen und fast alle privaten Krankenkassen übernehmen 10 Übungsstunden und geben vor, dass der Rückbildungskurs beendet sein soll, bis das Kind 9 Monate alt ist. Versäumte Stunden müssen leider privat bezahlt werden.

 

 

Home

30.07.2016